Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Auspacken Ihrer v9 FIRE Skike Cross Skates

Unpacking your v9 FIRE Series Skikes

Auspacken Ihrer v9 FIRE Skike Cross Skates

Einführung

Skike Cross Skates der v9 Serie

Entdecken Sie die aufregende Welt der v9 FIRE Serie von Skike, die die Modelle v9 FIRE 150, 200 und v9 Teen umfasst. Diese Skikes wurden sowohl für das Skaten auf der Straße als auch im Gelände entwickelt und richten sich an all jene, die das Abenteuer abseits befestigter Wege suchen. Genießen Sie mit diesen leistungsstarken Cross-Skates das Erlebnis des klassischen Langlaufs und des Skatens auf nahezu jedem Terrain.

Auspacken Ihrer v9 FIRE Skike Cross Skates

Lieferumfang Skike Cross Skates

Beim Öffnen Ihrer v9 Skikes-Box finden Sie:

  • Zwei Rahmensätze mit vormontierten Vorderbindungen und Trigger-Einheiten.
  • Vier Räder (zwei davon mit Rücklaufsperren ausgestattet)
  • Zwei komplett montierte Bremssätze zur einfachen Montage.
  • Eine Kurzanleitung , komplett mit allen benötigten Montagewerkzeugen, zwei Bindungsadaptern und zwei Hebeln für die Rücklaufsperren.
  • Ein Achsschraubensatz zur Radmontage.

Bevor Sie Ihre Räder an Ihrem Skike montieren, empfehlen wir Ihnen, die Reifen auf den empfohlenen PSI/BAR-Wert aufzupumpen, den Sie auf der Seitenwand des Reifens finden. Identifizieren Sie die Räder mit schwarzen Konen als die Räder ohne Rücklaufsperre, während diejenigen mit flachen Lagern die Räder mit Rücklaufsperre sind.

Einrichten Ihrer v9 Fire skike Cross Skates

Ihre v9 Skikes werden nahezu vollständig montiert geliefert und benötigen nur wenige Schritte, um einsatzbereit zu sein:

Montage der Räder: Die Gabeln der Skike Cross Skates verfügen über drei Löcher zur Montage der Räder. Wir empfehlen, mit dem mittleren Loch zu beginnen, Sie können jedoch das untere oder obere Loch wählen, um die Bodenfreiheit nach Ihren Wünschen einzustellen. Montage einer Rolle Skike Cross SkatesEinbau der Rücklaufsperren: Beim Montieren der Vorderräder müssen Sie die Hebel der Rücklaufsperren berücksichtigen. Diese müssen zwischen Rad und Gabeln eingesetzt werden, die Laufrichtung des Rades ist am Gewinde angegeben.Rückfahrsperren einbauen und Räder ausrichten

Fluchtung der Räder:

a) Ziehen Sie die Achsschrauben an und lassen Sie den Skike entlang einer 5 Meter langen Linie laufen, indem Sie ihn senkrecht an der Trigger-Einheit halten. Die Trigger-Einheit sollte im 90°-Winkel zum Boden stehen und der Skate sollte mit weniger als 3 cm Spiel entlang der Linie laufen.
b) Lösen Sie bei einer Fehlausrichtung die Schrauben an den Rädern des falsch ausgerichteten Skates leicht,
drehen Sie sie und drücken Sie in die der Fehlausrichtung entgegengesetzte Richtung.

Bremsenmontage: Schieben Sie die Bremssätze nach oben in die Trigger-Einheit. Stellen Sie die Bremseinstellungen für eine optimale Reaktion ein. Wir empfehlen Ihnen, die Bremse reaktiver einzustellen, wenn Sie mit dem Sport noch nicht vertraut sind.

 Bremsen an skike Cross Skates montieren

Einstellen Ihrer v9 FIRE Skike Cross Skates für Komfort und Leistung

Denken Sie daran, Ihre Skikes für optimalen Komfort und Sicherheit einzustellen. Der Skike sollte bequem auf Ihren Schuhen und Beinen sitzen. Stellen Sie die Teile so ein, dass Sie sicher darin stehen, und achten Sie darauf, die Riemen zu schließen, jedoch nicht bis zum Unbehagen

Fersenriemen: Lösen Sie die Schrauben an der Seite und stellen Sie den Fersenriemen so ein, dass Sie sicher auf der Fußplatte stehen können.Einstellen des FersenriemensWadenplatte: Passen Sie die Wadenplatte an die Konturen Ihrer Waden an. Die Wadenplatten können sowohl seitlich als auch nach oben und unten verstellt werden, um sich optimal an Sie anzupassen.Wadenplatte Skike anpassenGurte und Polster: Die Riemen und Polster sind so konzipiert, dass sie sich leicht individuell anpassen lassen. Wir empfehlen Ihnen, zuerst die Universalpolster abzunehmen, die Riemen so einzustellen, dass sie um Ihre Füße passen, und die Universalpolster zwischen die Stellen zu legen, die am meisten Druck ausüben. Sie können auf die Polster verzichten, wenn Sie es vorziehen, und nur Riemen verwenden.

Cross-Skate-Gurte anpassen und Gürtelclips einsetzen

Einstellen der Bremsen: Schieben Sie die Bremsen so, dass sie bei fast gestreckten Beinen (80-85 Grad) Kontakt mit dem Rad aufnehmen, und stellen Sie dann den Winkel der Bremsen so ein, dass sie vollständig auf dem Rad sitzen. Der Winkel kann durch leichtes Lösen der Schrauben und anschließendes Anheben oder Absenken der Bremsen nach oben oder unten eingestellt werde

Fersenhochgang: Befestigen Sie den zusätzlichen Bindungsadapter unter der Fersenplatte, um vom klassischen Standard-Stil zu einem festen Skating-Stil zu wechseln.

Wartungstipps

Halten Sie Ihre v9 Skikes mit diesen einfachen Wartungsroutinen in Top-Zustand:

Reinigung: Reinigen Sie Ihre Skikes regelmäßig mit einer weichen Bürste oder einem feuchten Tuch, um Schmutz und Ablagerungen zu entfernen. Anschließend mit einem trockenen Tuch abtrocknen, um Rost oder Korrosion zu vermeiden.

Schmierung: Verwenden Sie ein Schmiermittel auf Silikonbasis an beweglichen Teilen wie Radlagern und Achsschrauben, um einen reibungslosen Betrieb zu gewährleisten.

Inspektion und Austausch: Überprüfen Sie regelmäßig Räder, Bremsen und andere Teile auf Verschleiß. Ersetzen Sie Teile wie Reifen und Bremsbeläge, wenn dies zur Aufrechterhaltung der Leistung und Sicherheit erforderlich ist.

Lagerung: Lagern Sie Ihre Skikes an einem kühlen, trockenen Ort, fern von direkter Sonneneinstrahlung, um ihren Zustand zu erhalten und ihre Lebensdauer zu verlängern.

Fazit

Die Skike Cross Skates der v9 FIRE-Serie wurden entwickelt, um Grenzen zu überschreiten und neue Skate-Erlebnisse auf unterschiedlichem Terrain zu eröffnen, was sie ideal für abenteuerlustige Skater macht. Ihre robuste Konstruktion in Kombination mit fortschrittlichen Funktionen gewährleistet Langlebigkeit und Leistung. 

 

Sie sind startbereit, wissen aber nicht, wo Sie anfangen sollen? Schauen Sie sich unsere Einführungsanleitung in die ersten Schritte an!

Kontaktieren Sie uns!

Haben Sie Fragen oder brauchen Sie Unterstützung? Wir sind hier, um zu helfen! Wenn wir nicht sofort erreichbar sind, versprechen wir, uns so schnell wie möglich bei Ihnen zu melden. Sie erreichen uns über mehrere Kanäle:

    • Email: service@rollandpole.com
    • Telefon: +49 3471 623 8500
    • Chat: Klicken Sie auf das Chat-Symbol in der unteren rechten Ecke Ihres Bildschirms.

Vergessen Sie nicht, uns auf unseren Social-Media-Seiten zu folgen, um weitere Updates und Interaktionen zu erhalten. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören und Sie bei Ihren Bedürfnissen zu unterstützen!

Mehr lesen

Embracing Every Terrain: The Story of the v7 Plus Pro

Für jedes Strecke: Der v7 Plus Pro

Entdecken Sie den v7 Plus Pro: Ihr Tor zur Outdoor-Erkundung Bevor die Sonne über dem Horizont aufsteigt, gibt es einen ruhigen Moment, in dem die Wege leer und bereit zur Erkundung sind. Das ist d...

Weiterlesen